Museen

Museen

 

Südsauerlandmuseum Attendorn

Das traditionsreiche Museum blickt auf eine 110-jährige Geschichte zurück. Multimedial und zeitgemäß aufgearbeitet, wird hier die Kunst und Kultur des südlichen Westfalens und des Kreises Olpe vermittelt.

Weiterlesen: Südsauerlandmuseum Attendorn

   

Museum der Stadt Lennestadt

museum lennestadt

Die Dauerausstellung "Moderne Zeiten - Vom Leben im Sauerland 1850 – 1955" zeigt die spannende Geschichte der Orte, die heute zur Stadt Lennestadt gehören von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis in die 1950er Jahre.

Weiterlesen: Museum der Stadt Lennestadt

   

Bergbaumuseum Siciliaschacht

Das Meggener Bergwerk gehörte lange zu den bedeutendsten Schwefelkies-, Zinkerz- und Schwerspatgruben der Welt. Seine Anfänge reichen über 140 Jahre zurück.

Weiterlesen: Bergbaumuseum Siciliaschacht

   

Museum Wendener Hütte

Die Wendener Hütte ist fast 300 Jahre alt. Ihre Entstehungszeit reicht damit weit vor die Zeit der Industrialisierung. Jahrzehntelang in Vergessenheit geraten, entdeckte man in den 1960er Jahren ihre Bedeutung als eines der wenigen vor Ort erhaltenen technischen Kulturdenkmale, die die lange Tradition der Eisengewinnung im südlichen Westfalen widerspiegeln.

Weiterlesen: Museum Wendener Hütte

   

Attendorner Feuerwehr-Museum

Auf über 700 qm Ausstellungsfläche erwartet den Besucher ein breites Themenspektrum rund um die Geschichte des Feuerlöschwesens. Zahlreiche Großexponate wie z.B. alte Handdruckspritzen, Holzleitern und Fahrzeuge sowie über 150 Helme und Mützen aus allen Teilen der Welt werden präsentiert.

 

Weiterlesen: Attendorner Feuerwehr-Museum

   

Zeughaus und Museum der Schützengesellschaft Attendorn 1222 e.V.

Das Zeughaus und Museum der Schützengesellschaft Attendorn 1222 e.V. ist der im 13. Jahrhundert als Teil der Wehranlage der Stadt Attendorn erbaute Bieketurm.

 

Weiterlesen: Zeughaus und Museum der Schützengesellschaft Attendorn 1222 e.V.

   

Museum "Die Heimatstube Schönholthausen"

Das Museum "Die Heimatstube" Schönholthausen zeigt auf ca. 260 qm Fläche zahlreiche Exponate zur Land- und Forstwirtschaft der Region, des dörflichen Handwerks und des heimischen Brauchtums. So ist Uromas Wirkungsstätte in Form einer Küche mit Kohleherd, Sitzbank, großen Esstisch und einer Vielzahl von Küchengerätschaften zu bewundern.

Weiterlesen: Die Heimatstube Schönholthausen

   

Knochenmühle in Finnentrop-Fretter

Die "Knochenmühle" in Finnentrop-Fretter wurde um 1900 errichtet. Es handelt sich um eine Mühle mit Wasserrad in einem kleinen Fachwerkgebäude. Sie liegt direkt an dem weit über die Ortsgrenzen hinaus bekannten Sauerland-Radweg, der über die alte Bahntrasse führt. Zurzeit ist die Mühle nicht in Betrieb.

 

Weiterlesen: Knochenmühle in Finnentrop-Fretter

   

Kunstsammlung der Jupp Schöttler-Jugendherberge

Die Jugendherberge wurde 1946 von Jupp Schöttler und seiner Frau Agnes buchstäblich mit eigenen Händen gebaut und ist seitdem eine weithin bekannte, privat geführte Adresse im Deutschen Jugendherbergswerk.

 

Weiterlesen: Kunstsammlung der Jupp Schöttler-Jugendherberge

   

Gemeinde-Heimat-Museum Kirchhundem

Das Museum ist im Wohnhaus und im ehemaligen Stall der Hofanlage "Schrabben Gut" in Silberg untergebracht. Unter der Regie des MiniCartClubs Silberg ist hier seit 2003 ein attraktives dörfliches Zentrum mit zahlreichen Aktivitäten zur Jugend- und Kulturarbeit entstanden, zu dem auch ein regelmäßig bewirtschaftetes Backhaus gehört.

Weiterlesen: Gemeinde-Heimat-Museum Kirchhundem

   

Sammlungen

 

Künstlerbund Südsauerland

Der Künstlerbund Südsauerland vereint 25 Kunstschaffende aus den Bereichen der zeichnerischen Darstellung, Malerei, Objektkunst und Fotografie. Aufgenommen wird satzungsgemäß und auf Antrag, wer "sich durch selbständige künstlerische Leistungen nachhaltig qualifiziert hat".

Weiterlesen: Künstlerbund Südsauerland

   

ZeitFenster Oedingen

Im „ZeitFenster“ zeigt der „Arbeitskreis Ortsgeschichte Oedingen“ auf über 90 qm seine Sammlung zu Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Ortes Oedingen.

Weiterlesen: ZeitFenster Oedingen

   

Sammlung Karl Baumhoff

Die Sammlung verfügt zwar nicht über eigene Ausstellungsräume, wird aber immer wieder in Sonderausstellungen in den Museen und Ausstellungsorten der Region präsentiert.

 

Weiterlesen: Sammlung Karl Baumhoff

   

Museumssammlung der Stadt Olpe

Seit Gründung des Heimatvereins für Olpe und Umgebung e.V. 1921 gibt es in der Stadt Olpe Bestrebungen, ein Stadtmuseum einzurichten. Bisher kam dieser Wunsch vieler Bürger über die beeindruckende Sammlung stadtgeschichtlich bedeutender Exponate nicht hinaus, Initiativen dazu bestehen jedoch nach wie vor.

Weiterlesen: Museumssammlung der Stadt Olpe

   

Radiosammlung Flöper Heinsberg

Sammlung Flöper

Röhrenradios, Volksempfänger, Musiktruhen, Grammophone, Tonbandgeräte und Telefone – rund 400 Schätze umfasst die Sammlung von Reinhard Flöper.

 

Weiterlesen: Sammlung Flöper

   

Sammlung "Weihnachten" - Rita Breuer

Jeder dritte Weihnachtsbaum in Deutschland stammt aus dem Sauerland. Damit kommt dieser Region eine herausragende Bedeutung zu für das traditionsreichste Familienfest im Jahr. Die Sammlung "Weihnachten" dokumentiert das damit verbundene Brauchtum vom Biedermeier bis zur Gegenwart.

Weiterlesen: Sammlung "Weihnachten" - Rita Breuer

   

Sammlung "Kindheit im Nationalsozialismus"

Die persönlichen Begegnungen und Gespräche mit Hunderten von Zeitzeugen, die über ihre Erinnerungen an Weihnachten im 2. Weltkrieg berichteten, waren für Rita und Judith Breuer Anlass genug, sich intensiver mit dem Thema "Kindheit im Nationalsozialismus" zu befassen.

Weiterlesen: Sammlung "Kindheit im Nationalsozialismus"

   

Ausstellungsorte

 

Galileo-Park

th galileo-park01 thumb

Hoch über dem Lennetal in Lennestadt-Meggen gelegen und schon aus der Ferne weithin sichtbar befinden sich die „Sauerland-Pyramiden“.

In ihnen ist der Wissens- und Rätselpark „Galileo-Park“ beheimatet. In vier Pyramiden vermitteln wechselnde Ausstellungen auf unterhaltsame, doch anspruchsvolle Art und Weise Wissen und wecken Interesse an neuen Themen.
Lernen soll Spaß machen, so lautet dabei das Motto.

Weiterlesen: Galileo-Park