SONOR GmbH & Co.KG, Bad Berleburg-Aue

Die ersten Standorte
für außerschulisches Lernen zum Thema Arbeitswelt

Kontakt

Kreis Olpe
Fachdienst Schulen, Sport und Kultur
Westfälische Straße 75
57462 Olpe

Ulrike Beckmann

Tel.: 02761 81750
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Bärbel Haustein

Tel.: 02761 81701
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Ansprechpartner für die Buchung der Lernprogramme
sind die einzelnen Lernstandorte.

1875 als kleine Werkstatt zur Herstellung von Trommelfellen und Militärtrommeln gegründet, zählt SONOR heute zu den weltweit führenden Anbietern im Bereich der Schlaginstrumente. Im Unternehmen in Bad Berleburg-Aue steht noch immer die Handarbeit im Vordergrund – ein besonders spannendes Lernumfeld, um Produktionsabläufe und Arbeitsschritte beobachten und nachvollziehen sowie Unterrichtsbereiche wie Akustik und Schall praktisch erschließen zu können.

Mögliche Themen am Standort:

  • Wie entstehen Töne und Geräusche?
  • Wie gelangt der Schall in unser Ohr?
  • Kann man Schall sichtbar machen?
  • Gibt es verschiedene Arten von Schall?
  • Wie funktionieren Musikinstrumente?

 

Lernprogramm: "Bau eines Glockenspiels" (Jahrgangsstufe 1 bis 2)

Anreise mit ÖPNV:

Mit der Regionalbahn von Siegen bzw. Bad Berleburg bis Haltestelle
Aue-Wingeshausen. Von dort ca. 800 m Fußweg bis zu SONOR.

Links

www.sonor.com

Entwicklung des Lernprogramms:

Karl Heinz Menzel (Sonor)
Rainer Dreisbach (Sonor)
Claudia Keßler-Meyer (GS Aue Wingeshausen)
Manfred Müller (Städtische Realschule Bad Berleburg)